Statistische Auswertungen mit RStudio: Eine Einführung anhand des ALLBUS-Datensatzes

In der Methodenausbildung in den Sozialwissenschaften darf die statistische Auswertung mit einem Statistikprogramm nicht fehlen. Gängige Programme sind SPSS, Stata und immer häufiger auch R. R unterscheidet sich dabei von den anderen Programmen, da es sich um Open Source Software (kostenlos) handelt und eine Programmiersprache ist, welche nun mit RStudio eine Benutzungsoberfläche erhalten hat. Das klingt jetzt erstmal nach kompliziert Code-Programmieren müssen, ist es aber nicht, wenn einmal die dahinterliegende Logik verstanden wurde

Um Ihnen diese Logik zu vermitteln, haben Christian Schneijderberg und Oliver Wieczorek ein Paket geschnürt, dass Einsteiger*innen von der Installation bis zu ausgewählten ersten Programmierungen an die Hand nimmt. In den PDFs finden Sie Schritt für Schritt Anleitungen, die teilweise mit Bildern erklären, wie Sie mit RStudio arbeiten können. Zudem finden Sie vier einfache und gut verständliche Programmierungen, um R zu erklären, denn Verstehen kommt vor Eleganz – R ist eine sehr vielseitige Software und kann viel komplexere Statistikauswertungen durchführen, als in der Anleitung gezeigt.

Entstanden sind die Anleitungen für eine sozialwissenschaftliche Methodenvorlesung an der RWTH Aachen. Die Aufgabenstellungen und Programmierungen der einfachen linearen Regression und der Dummy-Kodierungen wurde analog zu den Erklärungen in „Statistik für Soziologen [und Soziologinnen]“ (Diaz-Bone 2019, UVK Verlag) erstellt, welches Sie (hoffentlich) als eBook über die Bibliothek Ihrer Hochschule erhalten können.

Um Ihnen eine Anleitung mit echten Daten, mit denen Sie Auswertungen machen können, zu bieten, nutzen die Autoren den Allbus Datensatz. Allbus steht für „Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften“ und wird seit 1980 in regelmäßigen Abständen durchgeführt. Es handelt sich dabei um eine Mehrthemenbefragung, die sich zum Ziel gesetzt hat eine „Dauerbeobachtung von sozialem Wandel“ in Deutschland zu ermöglichen.

Im Folgenden können Sie vier Anleitungen und anwendungsorientierte Erklärungen, sowie vier Beispiele mit einfachen Programmierungen herunterladen.

Vier Anleitungen und anwendungsorientierte Erklärungen

Vier Beispiele mit einfachen Programmierungen im ZIP-Ordner

Die folgenden vier R Programmierungen haben wir in einer ZIP-Datei für Sie zusammengestellt. Bitte laden Sie sich diese herunter, so dass sie den Code direkt in R-Studio öffnen können.

  • ALLBUS mit R – erste Schritte (z. B. Daten extrahieren, Tabellen und Abbildungen erstellen)
  • ALLBUS mit R – Stichproben- und Varianztests und Korrelationskoeffizient berechnen
  • ALLBUS mit R – lineare Regression
  • ALLBUS mit R – Dummy-Kodierung

R Programmierungen Allbus-Datensatz

Cite this article as: Christian Schneijderberg/Oliver Wieczorek, "Statistische Auswertungen mit RStudio: Eine Einführung anhand des ALLBUS-Datensatzes," in Sozialwissenschaftliche Methodenberatung, 24/06/2022, https://sozmethode.hypotheses.org/?p=1395.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search