Digitale Angebote: Qualitative Inhaltsanalyse

Die qualitative Inhaltsanalyse, egal in welcher Variante, ist eine der meistgenutzten Methoden in Deutschland, vor allem durch Studierende. Für all diejenigen, die sich der qualitativen Inhaltsanalyse durch digitale Angebote nähern wollen, habe ich nach eben solchen gesucht.

Bei meiner Suche bin ich dabei nur auf zwei Angebote gestoßen, was mich, aufgrund der Bedeutung der Methode, erstaunt hat. Sicherlich gibt es mehr, insofern wäre ich über Hinweise dankbar. Die von mir aufgenommenen Angebote (Aufnahmekriterien) beziehen sich beide auf die Variante der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring:

  • Vorlesungsaufzeichnung einer Vorlesung von Prof. Dr. Bernhard Schmidt-Hertha, die durch die Universität Tübingen zur Verfügung gestellt wird. In dieser wird die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring vorgestellt. Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Erziehungswissenschaften und gibt veranschaulichende Beispiele aus den Erziehungswissenschaften, ist aber für alle Sozialwissenschaften gut geeignet. Die Vorlesung ist für Studienanfänger konzipiert, ohne dass Vorkenntnisse notwendig sind. Es handelt sich um eine Vorlesungsaufzeichnung mit guter Ton- und Bildqualität, zudem findet sich eine Untergliederung der Vorlesung, so dass zu einzelnen Themen der Vorlesung gesprungen werden kann.
  • Vortragsaufzeichnung: Vortrag von Christina Ramsenthaler zum Thema “Qualitative Inhaltsanalyse in der Forschung am Lebensende”. Bereitgestellt wird das Video, das sowohl die Vortragende als auch ihre Folien zeigt, durch die Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Frau Ramsenthaler zeigt anhand ihrer eigenen Forschung, aus dem Bereich der Paliative Care, wie sie die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring angewandt hat. Am Ende ihres Vortrages geht sie auch auf die Grenzen der Methode ein, aus ihrer persönlichen Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.