Datenschutz und qualitative Videointerviews

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) stellt auch die Forschung vor neue Herausforderungen. So stellt sich u.a. die Frage, welche Programme für Videointerviews genutzt werden können? Vor diese Frage war auch Anika Meß gestellt. Anika promoviert am International Centre for Higher Education Research (INCHER-Kassel) und führt derzeit qualitative Videointerviews für ihre Dissertation durch. Ich freue mich sehr, dass Anika ihre Erfahrungen in diesem Blogbeitrag teilt und somit das Finden geeigneter Programme erleichtert. „Datenschutz und qualitative Videointerviews“ weiterlesen

Anonymität und Transparenz in Qualitativer Forschung

Wie ich in anderen Blogbeiträgen bereits ausgeführt habe, sind meiner Ansicht nach Transparenz und Nachvollziebarkeit die zentralen Gütekriterien qualitativer Forschung. Gleichzeitig muss in den meisten Forschungsprojekten aber auch die Anonymität der Befragten sichergestellt werden. Dieses Spannungsverhältnis möchte ich an einem Beispiel aufzeigen, das in meinem eigenen Forschungsprojekt “Nutzung digitaler Medien im Studium und Habitus von Studierenden“, das mithilfe eines Stipendiums im Programm Freies Wissen der Wikimedia, des Stifterverbandes und der VolkswagenStiftung ermöglicht wird, gerade virulent ist.

„Anonymität und Transparenz in Qualitativer Forschung“ weiterlesen

Einwilligungserklärung und Handzettel bei qualitativen Interviews

Da in meinem Projekt “Nutzung digitaler Medien im Studium und Habitus von Studierenden” Sequenzen aus narrativen Interviews kollaborativ online interpretiert werden sollen ist es besonders wichtig den Interviewteilnehmerinnen und –teilnehmern zu erläutern was mit Ihren Daten geschehen soll und wie ihre Anonymität gewahrt wird. Glücklicherweise haben sich in den letzten Jahren einige Forscherinnen und Forscher auch zusammen mit Juristinnen und Juristen mit diesem Thema beschäftigt, so dass ich auf Musterlösungen zugreifen konnte.

„Einwilligungserklärung und Handzettel bei qualitativen Interviews“ weiterlesen